kuchenreuther-kinos
Shakespeare im Kino

Filmkunstwochen - Alle Filme im ABC Kino

Offizielle Webseite Filmkunstwochen: www.filmkunstwochen-muenchen.de/kinos/abc-kino-shakespeare-im-kino/
Shakespeare im Kino: Programmübersicht zum drucken


  • Ran
  • Länge: 163 min, ab 12 Jahren

  • Akira Kurosawas (Die sieben Samurai) epochales Alterswerk variiert Shakespeares Tragödie »König Lear«. Mit visionärer Bildkraft, imposanter Musik und virtuosem Schnitt erzählt Ran (japanisch für Chaos) eine Parabel über den unbändigen und zerstörerischen Machtwillen einer ganzen Dynastie.Arthaus
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Ran_(Film)
  • Othello
  • Länge: 93 min, ab 16 Jahren

  • „Orson Welles' Verfilmung von Shakespeares Leidenschaftsdrama. Der Film kam erstmals 1955 in die deutschen Kinos; die 1991 in England rekonstruierte, musikalisch bearbeitete Fassung ermöglicht die faszinierende Wiederbegegnung mit einem Klassiker: Welles verdichtet die Geschichte zu einem expressionistischen Licht- und Schattenspiel um den archaischen Kampf von Gut und Böse, wobei vor allem die atmosphärische Dichte und d...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Orson_Welles%E2%80%99_Othello
  • My Darling Clementine
  • Länge: 97 min, ab 12 Jahren

  • (Hamlet)Obwohl Ford an der wahren Verfilmung der historischen Ereignisse gelegen war, hat er einige Dinge verfälscht. Trotzdem - oder gerade deshalb - gelang ihm hier einer der besten Western der Filmgeschichte. Inspirieren ließ sich Ford von den Erzählungen des echten Wyatt Earp, der bis in die Dreißigerjahre als Berater in Hollywood tätig war.prisma
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Faustrecht_der_Pr%C3%A4rie
  • Macbeth
  • Länge: 140 min, ab 16 Jahren

  • "Shakespeares ›Macbeth‹ ist, wie Jan Kott, der berühmte polnische Shakespeare-Forscher schreibt, tief in Blut getaucht, und wenn das jemand nicht sieht, bedeutet das, dass er das Stück nicht verstanden hat.Es galt, ein ebenso spektakuläres wie plausibles Gesamtgefüge zu finden, das den Text stützte, erweiterte und ihm noch mehr Widerhall verlieh.« (Roman Polanski)
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Macbeth_(1971)
  • Looking for Richard
  • Länge: 112 min, ab 12 Jahren

  • „Der Punkt ist, dass die Wertschätzung Shakespeares ein laufendes Projekt für jede an Literatur interessierte Person ist. Wir erfassen dabei Geschichte und Vertrautheit, und wenn wir Glück haben, erkennen wir die Größe, den Humor, die Traurigkeit, die Einsicht, die Weisheit. 'Looking for Richard' ist das Porträt eines Mannes und seiner Freunde, die genau das tun. Indem sie beschlossen haben, Schauspieler zu werden, wis...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Al_Pacino%E2%80%99s_Looking_for_Richard
  • Julius Caesar
  • Länge: 116 min, ab 12 Jahren

  • Marlon Brando, James Mason und John Gielgud spielen die Hauptrollen in dieser fesselnden Adaption von William Shakespeares Tragödie, die Joseph L. Mankiewicz ("Die barfüßige Gräfin") inszenierte. Ein Highlight: der junge Marlon Brando als wunderbar zynischer Marc Anton. Die Rolle bracht ihm nach 1952 und 1953 die dritte Oscar-Nominierung in Folge ein.prisma
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Julius_Caesar_(1953)
  • Henry V.
  • Länge: 131 min, ab 12 Jahren

  • Kenneth Branaghs Regiedebüt ist eine Verfilmung eines der weniger bekannten Shakespeare-Dramen. Branagh gelang ein feuriges Werk, das sich nahtlos in die Reihe kongenialer Shakespeare-Verfilmungen eingliedert. Außerdem wird hier die Frage nach der Aktualität von Klassikern deutlich beantwortet: Militärisches Abenteurertum ist zeitlos und Kriegsschausplätze sind ständig austauschbar. Branagh erhielt eine Oscar-Nominierung...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Henry_V._(Film)
  • Richard III.
  • Länge: 152 min, ab 12 Jahren

  • „Unterstützt von der souveränen Kamera und einem Ensemble kompetenter Shakespeare-Darsteller (allen voran der Regisseur), transponierte Olivier die dramatische Chronik klug, opulent und werkgetreu auf die Leinwand. Eine der wenigen gelungenen Dramenverfilmungen.“Lexikon des internationalen Films
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_III._(1955)
  • Hamlet goes Business
  • Länge: 85 min, ab 12 Jahren

  • Mit Hamlet Goes Business gelang Aki Kaurismäki der internationale Durchbruch. In seiner Film-noir-Version der klassischen Tragödie ist Hamlet nicht der Sohn des Königs von Dänemark, sondern Spross einer finnischen Industriellen-Familie, in welcher ein Machtkampf um die Ausrichtung des Konzerns tobt. Aus der grossen Tragödie hat Kaurismäki eine grausame und ziemlich pathosferne Komödie unter machtgetriebenen Kleingeiste...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Hamlet_goes_Business
  • Viel Lärm um nichts
  • Länge: 106 min, ab 6 Jahren

  • „Selten war Shakespeare ein so sinnlicher Genuß: Der Regisseur und Schauspieler Kenneth Branagh [...] hat die schönste Komödie des Meister-dramatikers wunderbar leicht und unterhaltsam verfilmt.“ Focus
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Viel_L%C3%A4rm_um_nichts_(1993)
  • Romeo + Julia
  • Länge: 120 min, ab 12 Jahren

  • Ein moderne Variante des berühmten Shakespeare'schen Bühnenwerkes, dass bereits vielfach verfilmt wurde, man denke nur an George Cukors Version (1936) mit Norma Shearer und Leslie Howard, sowie Franco Zeffirellis Adaption (1968) mit Olivia Hussey und Leonard Whiting. Regisseur Luhrmann transportierte hier die klassische Tragödie in die Gegenwart. Sehr gute Nebendarsteller und kraftvolle Bilder sorgen für eine jugendliche C...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/William_Shakespeares_Romeo_%2B_Julia
  • Shakespeare in Love
  • Länge: 123 min, ab 6 Jahren

  • „Herausragende Darsteller, ein kongeniales Drehbuch und die entschlossene Inszenierung verbinden sich zu einem fulminanten filmischen Feuerwerk, das als augenzwinkernde Satire auf den Filmbetrieb, aber auch als intelligente Reflexion über den Wirklichkeitsgehalt von Fiktionen gelesen werden kann. Dabei werden ebenso Fragen nach den fließenden Grenzen der Geschlechteridentität aufgeworfen.“– Lexikon des Internationalen...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Shakespeare_in_Love
  • Sein oder Nichtsein
  • Länge: 94 min, ab 12 Jahren

  • (Der Kaufmann von Venedig)„Aus diesem Stoff, der halb Hahnrei-Farce, halb Widerstandsdrama ist und halb (falls es eine dritte Hälfte gäbe) Theaterklamotte, hat der europäische Emigrant die perfekteste[sic!] Hollywood-Komödie überhaupt geschaffen, eine Mischung aus Frivolität und Moral, aus politischem Witz und Dekadenz. Einen Film, der alle seine Situationen so oft umkehrt und spiegelt, bis das Unterste zuoberst ist; e...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Sein_oder_Nichtsein_(1942)
  • Hamlet
  • Länge: 147 min, ab 12 Jahren

  • Laurence Oliviers Adaption des Bühnenklassikers - nach "Heinrich V." (1943) Oliviers zweite Kinoproduktion eines Shakespeare-Stoffes - ist eine der gelungensten Leinwandversionen und hat längst ihren festen Platz in der Filmgeschichte gefunden. Mit filmischen Mitteln wie Kamerafahrten, Perspektiv-Wechseln und Überblendungen schafft der legendäre britische Bühnen- und Filmschauspieler eine überzeugende Atmosphäre und üb...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Hamlet_(1948)
  • Alarm im Weltall
  • Länge: 98 min, ab 12 Jahren

  • (Der Sturm-The Tempest)Alarm im Weltall ist ein prachtvoller, wunderbarer Science-Fiction-Film, ein Juwel von einem Weltraumabenteuer, das nichts von seinem einnehmenden Charme und seiner außergewöhnlichen Magie verloren hat. Überwältigend schöne Trickeffekte, Bühnenbauten und Designs verbinden sich mit einer ungewöhnlich klugen Story, die die Plots der meisten Science-Fiction-Filme souverän in den Schatten stellt – ...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Alarm_im_Weltall
  • Das Schloss im Spinnwebwald
  • Länge: 105 min, ab 12 Jahren

  • (Macbeth)Der große japanische Regisseur Akira Kurosawa erzählt in diesem beeindruckenden Film eine stilisierte Samurai-Version - mit den Mitteln des japanischen No-Theaters - von William Shakespeares "Macbeth". Das Werk gehört zu den berühmtesten Filmen des verstorbenen japanischen Meisterregisseurs.Die harten Schwarz-Weiß-Kontraste (so zwischen Schnee und Erde) machen einen Großteil der visuellen Kraft des Films aus. Di...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schloss_im_Spinnwebwald
  • A Midsummer Night’s Dream
  • Länge: 143 min, ab 6 Jahren

  • Von Max Reinhardt und William Dieterle kurz nach ihrer Emigration 1935 verfilmte Inszenierung von Shakespeares "Sommernachtstraum". Eng an das Bühnenstück angelehnt, glanzvoll ausgestattet, mit filmischer Trick-Zauberei phantasievoll ausgeschmückt und gut gespielt.Filmdienst
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Sommernachtstraum_(1935)
  • Der Kaufmann von Venedig
  • Länge: 126 min, ab 12 Jahren

  • Das schönste Schauspielkunststück des Films zeigt Al Pacino: Wenn sein Shylock erst von der eigenen Tochter verlassen ist, verwandelt er sich mit lobenswertem Understatement in einen schmerzgebeugten Kümmerling, der mit zusammengepressen Lippen und todtrauriger Stimme ganz cool nach Gerechtigkeit verlangt - dass dieser Kerl Antonio nach dem Leben trachtet, entspringt nicht dem Hass, sondern der Verzweiflung über die Gemein...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Kaufmann_von_Venedig_(2004)
  • Falstaff-Chimes at Midnight
  • Länge: 112 min, ab 12 Jahren

  • In „Falstaff“ spielt Welles nicht nur die gleichnamige, dickwanstige und kecke Shakespeare-Figur, er verschmilzt mit ihr und kehrt im gleichen Augenblick den Welles in Falstaff hervor. Wenn man den Film betrachtet, möchte man meinen, es gäbe ein Shakespeare-Stück mit gleichem Titel: So rund und homogen wirkt die Geschichte. Aber Welles, das Genie, hat die Falstaff-Figur aus fünf Stücken des Autors extrahiert und ein g...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Falstaff_(Film)